Über mich

Ich heiße Ute Haake, Jahrgang 1967, und bin seit 1991 verheiratet. Gemeinsam mit meinem Mann haben wir vier Kinder.
Ich lebe mit meiner Familie in Jettingen und arbeite zu 50% als Integrationskraft in einem Kindergarten. Danach bin ich als psychologische Beraterin und Coach tätig. Die Grundlagen dafür habe ich in dem de`ignis Institut Egenhausen von 2016-2020 mit der Fortbildung der Christlich Integrativen Beratung und Therapie erworben. Mehr zu dieser Ausbildung finden Sie auf der Seite de` ignis-Institut Altensteig.
Die christlich-integrative Beratung und Therapie ist ein Konzept, das alle Aspekte des Menschseins einbezieht und arbeitet gemeinsam mit psychotherapeutischen Methoden aus der tiefenpsychologischen und systemischen Therapie, sowie kognitiven Verhaltenstherapie.
Nicht nur Ausbildungen und Weiterbildungen machen mich aus, sondern auch was mein eigenes Leben geschrieben hat. So haben wir als Familie, und ich als einzelne Person einige Krisen und Herausforderung gestärkt nutzen dürfen um Veränderungen zuzulassen. Diese haben mich weiter schauen lassen und so konnte ich erkennen wie wichtig es ist auf die Individualität jedes einzelnen einzugehen. Dabei wurde mir besonders wichtig Achtung vor dem Leben des anderen zu haben, loszulassen und zu akzeptieren. 

Ich bilde mich regelmäßig weiter, indem ich Seminare besuche, Podcast höre, Fachzeitschriften lese und an Supervisionen teilnehme. 
Ich bin Mitglied im Verband Psychologischer Berater.